• TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)
  • Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)

FINALE-TAG 1 AM 24. JUNI

Zum Programm

10.00 Uhr Eröffnung & Verleihung des Mortier Award 2017, HAUS EINS
Preiträger Mortier Award: Markus Hinterhäuser / Laudator: Peter Sellars
11.30 Uhr TEAM A: Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS), im Anschluss SPEAKERS‘ CORNER (Redoutensaal im Schauspielhaus)

16.30 Uhr TEAM B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D), HAUS EINS, im Anschluss SPEAKERS‘ CORNER (Redoutensaal im Schauspielhaus)

Die Teams

Samstag, 24. Juni, 11.30 Uhr
Team A: Sergei Morozov (RUS) / Aleksandra Alekseeva (RUS)


Sergej Morozov, Regie
Nach dem Studium an der Russian University of Theatre Arts – GITIS in Moskau arbeitete Sergej Morozov als Regieassistent am Novaya Opera Theatre. Sergejs Augenmerk liegt auf zeitgenössischer Musik im Theater und deren Umsetzung mit unterschiedlichsten Komponisten und Künstlern. Derzeit arbeitet Sergej unter anderem an Nicola Porporas „Ariadne auf Naxos“ am Theater an der Wien.

Aleksandra Alekseeva, Bühne
Studium am Institut für Bühnenbild der Moscow Art Theatre School. Arbeitete als Bühnenbildnerin an zahlreichen Theater- und Kinoproduktionen in Moskau. Derzeitige Produktionen: „Andromache“ und „Dostoevsky FM“ am Stanislavsky Electrotheatre (Premiere 2017).

 

Samstag, 24. Juni, 16.30 Uhr
Team B: Barbora Horáková Joly (CZ) / Cornelia Schmidt (D)

Barbora Horáková Joly, Regie
studierte Gesang, anschließend folgte ein Regie-Studium in München. Sie assistierte am Theater Basel. Seitdem arbeitet sie freischaffend und inszenierte zuletzt „Pelléas et Mélisande“ an der Den Norske Opera & Ballet sowie „L‘Orfeo“ am Teatro Arriaga Bilbao.

Cornelia Schmidt, Bühne
studierte Architektur und assistierte in Kassel, Basel und Frankfurt. In Basel entwarf sie die Kostüme für „De Rerum Natura“ und „Bluthochzeit“ und war für letzteres auch in der Bühnenbildmitarbeit tätig. Vor kurzem realisierte sie das Bühnenbild zu „Vatersprache“ in Frankfurt.